Kleines Nachschlagewerk Informatik
SDT Array
Worum geht es?
Möchte man viele gleichartige Werte unter einem Namen speichern, ist das Array die erste Wahl. Es hat eine feste Größe (ist einfach ein fester Speicherbereich), ist aber einfach und schnell im Zugriff.
Array
In einem Array werden Daten nacheinander im Speicher abgelegt. Dies ermöglicht einen einfachen Zugriff, wenn alle Elemente gleich groß sind: Anfang = Nummer * Größe. Man beginnt mit dem Zählen bei 0.





In diesem Beispiel wurde ein Array mit 6 Plätzen (z.B. int) angelegt.

Die Schreibweisen sind in allen Sprachen gleich, der Zugriff erfolgt über eckige Klammern. Somit kann man in Pseudocode als auch in Struktogrammen schreiben:

      irgendeinWert = irgendeinArray[nummer]
            
Beachte