Kleines Nachschlagewerk Informatik
Datenstrukturen
Was muss man wissen?
Man muss Datenstrukturen, Datentypen und abstrakte Datentypen begrifflich und inhaltlich auseinander halten (Das ist selbst in der Literatur nicht ganz eindeutig. Für meinen LK gilt:

Man muss die Besonderheiten der Datenstrukturen Schlange, Stack und Liste kennen.

Man muss typische Anwendungsfälle für die Datenstrukturen kennen.

Man muss Interface (Stack, Schlange, Liste) und Implementation (Array, Verkettung) auseinander halten. Das ist insofern schwierig, da für die Verkettung auch oft der Begriff Liste verwendet wird.

Bezüglich des Interfaces (Methodensatz) gelten die Vorgaben des Ministeriums. Diese sind in Teilen etwas anders als bei anderen Implementationen, die Schüler evtl. bereits kennen!

Klicken
Was muss man können?
Man muss entscheiden können, welcher ADT für welchen Anwendungsfall sinnvoll ist.

Man muss ADTs in Beispielprogrammen zur Datenspeicherung verwenden können.

Man muss entscheiden können, welche Implementationsart für welche Aufgabe sinnvoll ist.

Man muss die Datentypen Schlange, Stack und Liste selbst programmieren können. Dies sollte sowohl mit der Implemenierungsart Verkettung als auch mit Arrays (bei fester Maximalgröße) geschehen.
Weitere Fragen