Kleines Nachschlagewerk Informatik
Zählschleifen
Worum geht es?
Eine besondere Form sind die Zähl- bzw. for-Schleifen. Diese verwendet man, wenn man vorher schon weiß, wie oft die Schleife durchlaufen wird. Somit braucht man sich nicht um die Zählvariable zu kümmern. Übersichtlicher sind die Zählschleifen aber nicht immer.
Java

      for (int i = 1; i <= 10; i = i+1)
      {
          int quadrat = i * i;
          System.out.println(quadrat);
      }
            
Im Schleifenkopf stehen drei Dinge, die durch Semikolon getrennt werden: Die Startwerte, die Bedingung, wie lange die Schleife durchlaufen werden soll und die Änderung der Variablen nach jedem Durchlauf.

for-Schleifen können auch mit mehreren Variablen arbeiten. Dann trennt man die Startwerte im ersten und die Änderungen im letzten Teil durch Kommas.
TI-82
Die Zählschleife des TI-82 ist sehr unübersichtlich. Sie verlangt vier Dinge: Die Zählvariable, ihr Startwert, ihr Endwert unddie Änderung nach jedem Durchlauf.

      For(X,1,10,1)
      X*X→Q
      Disp Q
      End
            
Scratch
Zählschleifen sind in Scratch genau so wie in anderen Sprachen und erklären sich von selbst.