Kleines Nachschlagewerk Informatik
CSS
Worum geht es?
CSS (Cascading Style Sheets) ist eine Sammlung von Eigenschaften, die das Aussehen von HTML-Elementen beschreiben. Früher hatte jeder HTML-Befehl eigene Möglichkeiten, später hat man dies vereinheitlicht.

CSS kann man also nutzen, um die Schriftart einer Überschrift zu ändern, Textblöcke zu formatieren oder schlicht die Schriftfarbe einzustellen.
Benutzung
Es gibt verschiedene Arten, CSS zu benutzen. Erstens kann man in einem Tag mit der Option style CSS-Eigenschaften angeben.

      <span style="color:blue;">
          Der Text ist blau
      </span>
            
Dieses Beispiel zeigt, wie eine CSS-Eigenschaft angegeben wird. Zuerst kommt die Eigenschaft (color), dann ein Doppelpunbkt, danach der Wert (blue) und dann zum Abschluss ein Semikolon.

So sieht das Beispiel aus: Drücken

Man kann auch mehrere CSS-Eigenschaften nacheinander angeben.

Man kann weiterhin mehrere Eigenschaften zu Klassen zusammen fassen. Das wird später beschrieben.
Welche Eigenschaften gibt es?
Viele! Zu viele, um sie hier anzugeben. Statt dessen geben wir bei den folgenden Kapiteln immer die wichtigsten mit an.