Kleines Nachschlagewerk Informatik
Text in HTML
Worum geht es?
Das Wichtigste bei einer Webseite ist der Text. Hier wird gezeigt, wie man Text in HTML-Seiten einfügt.
Angabe von Text
Eigentlich kann man einen Text ohne Tags in eine HTML-Datei schreiben. Dann wird der Text so dargestellt, wie es die Fensterbreite zulässt.

      <html>
      <head>
         <title>Meine Webseite</title>
      </head>
      <body>
          Das ist sinnloser Text.
      </body>
      </head>
            
Zeilenumbruch
Nun möchte man Text auch formatieren, es soll ja nicht ein einziger großer Block werden. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, einen Zeilenumbruch einzufügen. Dazu genügt ein einfaches <br>.

      Das ist Text.<br>
      Das ist die nächste Zeile.
            
Damit kann mit mehreren Zeilenumbruchen auch Leerzeilen einfügen.

      Das ist Text.<br><br>
      Und hier geht es nach einer Zeile weiter.
            
Und so sieht es aus: Drücken
Umlaute
Im Beispiel oben ist nicht von der "nächsten Zeile", sondern von der "nächsten Zeile" die Rede. Umlaute müssen in einer speziellen Form angegeben werden. Dieses Prinzip wird noch bei viel mehr Sonderzeichen angewendet. Mehr dazu gibt es hier .
Verfeinerungen
Möchte man Text fett drucken, packt man diesen zwischen <b> und </b>. Kursiven Text schreibt man zwischen <i> und </i>. b steht dabei für bold, i für italic.

      In diesem Text sind Teile <b>fett</b> bzw.
      <i>kursiv</i> gedruckt.
            
So sieht das Beispiel aus: Drücken

Der Browser macht den Text immer so breit, wie er Platz dafür hat. Möchte man das verhindern und den Text so darstellen, wie man ihn schon geschrieben hat (z.B. bei Programmtexten oder Gedichten), schreibt man dies in pre-Tags.

      Der Text
      ohne pre
      wird fortlaufend
      geschrieben.
      <pre>
      Bei Text
      mit pre
      passiert
      das nicht.
      </pre>
            
Und so sieht es aus: Drücken

Wie man Text farbig macht, steht an einer anderen Stelle .